Wilhelm-Wundt-Realschule zu Besuch in Berlin

23 Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-Wundt-Realschule besuchten auf Einladung des Mannheimer CDU-Bundestagsabgeordneten Prof. Dr. Egon Jüttner den Deutschen Bundestag in Berlin.

Die Schüler wurden von ihrer Lehrerin Cornelia Tangl und ihrem Lehrer Ulrich Brzoska begleitet. Der Besuch begann mit einem Informationsvortrag auf der Besuchertribüne des Plenarsaals, der den Schülern die Arbeitsweise des Parlaments näherbrachte. Dem Informationsvortrag folgte ein Besuch der Reichstagskuppel, dem Höhepunkt eines jeden Reichstagsbesuchs, der für zahlreiche Erinnerungsfotos genutzt wurde. Daran schloß sich ein Gespräch mit einem Mitarbeiter des Berliner Büros von Professor Jüttner an. Der Abgeordnete hielt sich auf einer Auslandsreise in den Hohen Norden Schwedens und Norwegens auf und war nicht in der Hauptstadt zugegen. Die Schüler hatten zahlreiche Fragen zu Professor Jüttners Schwerpunkten Auswärtiges und Menschenrechte und waren besonders an seinem Einsatz für Mannheimer Belange interessiert. Ein Abendessen im Besucherrestaurant des Deutschen Bundestags stellte den Abschluß des politischen Tages der Berlinreise der Wilhelm-Wundt- Realschule dar.

 

 

 

Prof. Dr. Egon Jüttner auf facebook

Ein Logo für Menschenrechte

Hier geht es zur Homepage des Deutschen Bundestages