Jüttner ruft zur Sozialwahl 2017 auf

Der Mannheimer CDU-Bundestagsabgeordnete und Stadtrat ruft alle Mannheimer Versicherten und Rentner der Deutschen Rentenversicherung auf, sich an der Sozialwahl 2017 zu beteiligen.

Bundesweit erhalten 30 Millionen Beitragszahler und Rentenempfänger in den kommenden Wochen Post von dem Deutschen Rentenversicherung Bund. Die ausgefüllten Stimmzettel müssen bis spätestens zum 31. Mai wieder bei der Deutschen Rentenversicherung Bund eingegangen sein.

 

 

Bei der Sozialwahl werden die Mitglieder der Vertreterversammlung gewählt. Sie entscheiden über die wichtigen Fragen bei der Rentenversicherung. Die gewählten Mitglieder der Vertreterversammlung verabschieden beispielsweise den Haushalt und entscheiden damit, wie die Beiträge verwendet werden. Sie kontrollieren die Verwaltung, etwa ob die Beiträge ordnungsgemäß verwendet wurden, und legen fest, wie sich die Rentenversicherung organisatorisch aufstellt.

Die Sozialwahl findet alle sechs Jahre als Briefwahl statt und ist nach der Bundestags- und Europawahl die drittgrößte Wahl in Deutschland. Weitere Informationen finden Sie unter www. sozialwahl.de.

Jüttner: „Ich wünsche mir, dass sich viele Mitglieder der Sozialversicherungen

an der Wahl beteiligen. Mit Ihrer Stimme stärken Sie die Selbstverwaltung, damit sie sich wirkungsvoll für die Interessen der Beitragszahler und Rentner einsetzen kann.“

 

Prof. Dr. Egon Jüttner auf facebook

Ein Logo für Menschenrechte

Hier geht es zur Homepage des Deutschen Bundestages