Jüttner ruft zur Teilnahme am Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2016 auf

Berlin, 14. Juli 2016 – Der Mannheimer CDU-Bundestagsabgeordnete Prof. Dr. Egon Jüttner ruft Einzelpersonen und Gruppen aus Mannheim zur Teilnahme am Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2016 auf.

Das von der Bundesregierung gegründete Bündnis für Demokratie und Toleranz gegen Extremismus und Gewalt unterstützt mit dem Wettbewerb zivilgesellschaftliche Projekte, die das Grundgesetz auf kreative Weise mit Leben füllen und Ausdruck einer lebendigen demokratischen Gesellschaft sind.

 

Jüttner: „Mannheim ist eine Hochburg für ehrenamtliches Engagement. Dies hat sich jüngst auch wieder im Zusammenhang mit der hohen Anzahl an Flüchtlingen gezeigt, die in Mannheim angekommen sind. Ich wäre froh, wenn etwa Initiativen aus diesem Bereich am Wettbewerb teilnehmen würden und auf diese Weise die Zivilcourage von Mannheimer Bürgerinnen und Bürgern eine verdiente Würdigung erfahren würde.“

 

Den Gewinnern des Preises winken Geldpreise in der Höhe von 1.000 bis 5.000 Euro. Der Einsendeschluss für den Wettbewerb ist am 25.9.2016.

Weitere Informationen zur Anmeldung sind unter www.buendnis-toleranz.de erhältlich.  

 

Prof. Dr. Egon Jüttner auf facebook

Ein Logo für Menschenrechte

Hier geht es zur Homepage des Deutschen Bundestages