Jüttner ruft zur Teilnahme am Deutschen Mobilitätspreis auf

Der Mannheimer CDU-Bundestagsabgeordnete Prof. Dr. Egon Jüttner ruft alle Mannheimer Unternehmen, die durch digitale Innovationen die Zukunft der Mobilität schon heute gestalten, zur Teilnahme am Deutschen Mobilitätspreis auf. Unter dem dies-jährigen Motto „Intelligent unterwegs – Innovationen für eine mobile Gesellschaft“ möchten die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur digitale Innovationen für intelligente Mobilität öffentlich sichtbar machen und Impulse für den Standort Deutschland setzen.

„Die fortschreitende Digitalisierung eröffnet neue Möglichkeiten der Zukunft. Gleichzeitig ermöglicht Mobilität einen schnellen und sicheren Zugang zu Bildung und Kultur. Ich rufe daher alle Mannheimerinnen und Mannheimer, die sich mit der digitalen Mobilisierung beschäftigen, dazu auf, sich um den Deutschen Mobilitätspreis zu bewerben“, so Jüttner.

Bis zum 3. Juli können sich Start-ups, Unternehmen, Netzwerke, Städte und Gemeinden, Vereine, Verbände, Forschungsinstitutionen und Universitäten sowie alle weiteren Organisationen mit Sitz in Deutschland, die durch digitale Innovationen die Zukunft der Mobilität schon heute gestalten, unter www.deutscher-mobilitaetspreis.de bewerben.

Prof. Dr. Egon Jüttner auf facebook

Ein Logo für Menschenrechte

Hier geht es zur Homepage des Deutschen Bundestages