Gastfamilien für amerikanische Austauschstudenten gesucht

Der Mannheimer CDU-Bundestagsabgeordnete Prof. Dr. Egon Jüttner ruft Mannheimer Familien aus, einen Gastschüler beziehungsweise eine Gastschülerin aus den Vereinigten Staaten für das Jahr 2016/2017 aufzunehmen. 

Der Abgeordnete unterstützt seit langem das  Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) des Deutschen Bundestages. Das PPP ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des Kongresses der USA, in dessen Rahmen seit über 30 Jahren rund 360 Schülerinnen und Schüler jährlich aus Deutschland ein Jahr in den Vereinigten Staaten verbringen. Eine vergleichbare Anzahl amerikanischer Stipendiaten verbringt wiederum zehn Monate in Deutschland. Die Stipendiaten des PPP leben in Gastfamilien, besuchen Schulen und absolvieren Praktika in Betrieben. Die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. such derzeit noch Gastfamilien für die US-amerikanischen Austauschschüler. Sollten Sie Interesse haben, 2016/2017 Gastfamilie zu werden, so wenden Sie sich bitte an die Bundesgeschäftsstelle von Experiment e.V. in Bonn. Ansprechpartner ist Katharina Meißner

(Telefon: 0228 95 72 2-36, Mail: meissner@experiment-ev.de).

 

Prof. Dr. Egon Jüttner auf facebook

Ein Logo für Menschenrechte

Hier geht es zur Homepage des Deutschen Bundestages