Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Prof. Dr.Egon Jüttner ruft Mannheimerinnen und Mannheimer auf, sich an der 11. Woche des bürgerschaftlichen Engagements vom 11. bis 20. September 2015 zu beteiligen. Unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Joachim Gauck und mit Förderung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend lädt das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement dazu ein, den Fokus eine Woche lang auf die mehr als 23 Millionen Ehrenamtlichen zu lenken, die sich in Deutschland in Initiativen, Vereinen, Verbänden, Unternehmen und staatlichen Institutionen freiwillig engagieren. 

Projekte, innovative Ideen und Aktionen aus allen Themenbereichen können in diesem Zeitraum mit Veranstaltungen auf sich und ihre Arbeit aufmerksam machen. Die Akteure vor Ort sind dabei die eigentlichen Macher, denn sie füllen den Rahmen der Aktionswoche mit Leben.

„Ich würde mich freuen, wenn auch die zahlreichen Ehrenamtlichen in Mannheim mit der einen oder anderen Veranstaltung auf ihre Arbeit aufmerksam machen würden," begründet Prof. Dr. Egon Jüttner seinen Aufruf. „Gerade im sozialen Bereich und im Bereich der Jugendarbeit, im Bereich der Integration, aber auch verstärkt mit Bürgerinitiativen zu den unterschiedlichsten Themen sind die Mannheimerinnen und Mannheimer ehrenamtlich unterwegs und es wäre schade, wenn dieses bunte und engagierte Mannheim sich in der Aktionswoche nicht wiederfinden würde."

Informationen sind unter http://www.engagement-macht-stark.de/ erhältlich – dort können Veranstaltungen auch direkt in den Engagementkalender eingepflegt werden.

Prof. Dr. Egon Jüttner auf facebook

Ein Logo für Menschenrechte

Hier geht es zur Homepage des Deutschen Bundestages