Bürger aus Mannheim zu Besuch im Deutschen Bundestag

Auf Einladung des Mannheimer CDU-Bundestagsabgeordneten Prof. Dr. Egon Jüttner besuchten fünfzig Mannheimer Bürgerinnen und Bürger die Bundeshauptstadt. Sie hatten Gelegenheit, während ihres viertägigen Aufenthalts einen Einblick in das politische und kulturelle Berlin zu erhalten.

Auf dem Programm standen dabei neben einem Rundgang durch die Häuser des Deutschen Bundestages eine politische Stadtrundfahrt durch Berlin und ein Besuch im Auswärtigen Amt. In einem persönlichen Gespräch mit dem Abgeordneten erfuhren die politisch interessierten Gäste viel über die Arbeit ihres Volksvertreters und über die Abläufe im Parlament. Sie diskutierten mit Jüttner über aktuelle politische Ereignisse und waren beeindruckt von der Vielzahl an Aufgaben, die ein Bundestagsabgeordneter im Rahmen seines Mandats wahrnimmt. Weitere Programmpunkte waren ein Mittagessen mit Informationsvortrag in der Landesvertretung Baden-Württemberg, der Besuch der Stasi-Gedenkstätte Hohenschönhausen, der Zentrale der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Gedenkstätte Deutscher Widerstand sowie der Dauerausstellung „Alltag in der DDR“. Einer der Höhepunkte für die Besucher aus Mannheim war die Rundfahrt auf der Spree bei spätsommerlichem Wetter an ihrem ersten Besuchstag. 

 

Prof. Dr. Egon Jüttner auf facebook

Ein Logo für Menschenrechte

Hier geht es zur Homepage des Deutschen Bundestages