Zukunft der Altrheinfähre gesichert

Der Fährbetrieb über den Altrhein zwischen Mannheim-Sandhofen und der Friesenheimer Insel wird auch über 2014 hinaus weiter in Betrieb bleiben.

Dies hat der Fachbereich Tiefbau der Stadt Mannheim dem CDU-Bundestagsabgeordneten Prof. Dr. Egon Jüttner auf dessen Anfrage hin mitgeteilt. Nachdem die Altrheinfähre im vergangenen Jahr wegen erheblicher technischer Mängel generalüberholt wurde, waren immer wieder Spekulationen zu vernehmen, wonach der Fährbetrieb im Herbst 2014 endgültig eingestellt werden soll. Der Abgeordnete hat sich sowohl für die Generalüberholung der Fähre stark gemacht als auch für deren weiteren Betrieb. In ihrer Stellungnahme teilte die Stadtverwaltung mit, daß der Fährbetrieb ab 2015 von der Firma Claus P. Winterheld durchgeführt werde.

 

Jüttner: „Ich bin sehr zufrieden mit diesem Ausgang. Die traditionsreiche Verbindung über den Altrhein ist insbesondere für Fahrradfahrer von großer Bedeutung, da sie Teil des europäischen Radwegs ist. Ein Ende der Altrheinfähre hätte äußerst negative Auswirkungen für Mannheim als Touristenstadt. Ich bin froh, daß es zu einer Einigung zwischen der Stadt und dem neuen Betreiber, der Firma Claus P. Winterheld, gekommen ist“

Prof. Dr. Egon Jüttner auf facebook

Ein Logo für Menschenrechte

Hier geht es zur Homepage des Deutschen Bundestages