Jüttner ruft zur Teilnahme an Tagen der Begegnung in Berlin auf

Vom 5. bis 7. November 2014 finden in Berlin die 22. Tage der Begegnung statt. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Prof. Dr. Egon Jüttner ruft Interessenten aus Mannheim auf, an der Tagung über Glaube und Werte teilzunehmen.

Die unter der Schirmherrschaft von Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert stehende Veranstaltung richtet sich an junge Menschen im Alter von 18 bis 28 Jahren, die sich für die Verbindung von Werten und Politik interessieren. Schirmherr Prof. Dr. Lammert bezeichnete die Tage der Begegnung als „die älteste fraktionsübergreifende Initiative im Deutschen Bundestag“. Seit 1985 lädt ein überkonfessioneller Einladerkreis von Abgeordneten zu dieser Veranstaltung mit Referaten Workshops und Gesprächen in den Deutschen Bundestag ein. Spitzenpolitiker, Journalisten, Wissenschaftler und Unternehmer denken nach über Glaube und Werte, „in Verantwortung vor Gott und den Menschen“, wie es die Präambel des Grundgesetzes uns aufträgt.

 

Jüttner: „Mannheim mit seiner Meile der Religionen und seinem beispielhaften Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher religiöser und werteanschaulicher Überzeugungen ist ein gelungenes Beispiel friedlichen Zusammenlebens. Ich hoffe, daß sich Teilnehmer der verschiedenen Gruppierungen in unserer Stadt, die sich mit Wertefragen auseinandersetzen, um eine Teilnahme an den Tagen der Begegnung bewerben.

 

Nähere Informationen sind unter www.tage-der-Begegnung.eu und im Berliner Büro von Prof. Dr. Egon Jüttner unter 030-227-72291 zu erhalten. 

 

 

Prof. Dr. Egon Jüttner auf facebook

Ein Logo für Menschenrechte

Hier geht es zur Homepage des Deutschen Bundestages