Aktionstag Kinderrechte 2013: Jüttner spricht mit Kindern über ihre Rechte

Egon Jüttner (Mitte) sowie Rebekka Schmitt-Illert mit Schülern der Freien Interkulturellen Waldorfschule
Egon Jüttner (Mitte) sowie Rebekka Schmitt-Illert mit Schülern der Freien Interkulturellen Waldorfschule

Der Mannheimer CDU-Bundestagsabgeordnete Prof. Dr. Egon Jüttner besuchte am heutigen Tag der UN-Kinderrechtskonvention in Begleitung von Stadträtin Rebekka Schmitt-Illert,die Freie Interkulturelle Waldorfschule in der Mannheimer Neckarstadt. Unter dem Motto „Ich hab immer Rechte“ veranstaltete die Schule auf Initiative von UNICEF und dem Auswärtigen Amt einen Aktionstag zum Thema Kinderrechte. Betreut wurde der Projekttag von Sonja Hamed von der UNICEF Hochschulgruppe, Susanne Krammer vom Eine Welt Forum Mannheim, dem Klassenlehrer Jean-Luc Lasnier und Gunhild Daecke vom Bereich Öffentlichkeitsarbeit der Schule.

 

Jüttner und Schmitt-Illert zeigten sich begeistert von den eindrucksvollen Ergebnissen der Gruppenarbeiten und Diskussionen der Schüler über die Rechte von Kindern in der Freien Interkulturellen Waldorfschule. „Die Nachdenklichkeit der Schüler und deren kluge Fragen zeigen, wie wichtig das Thema und solche Projekttage sind“, so der Bundestagsabgeordnete. Er freute sich, die Forderungen und Wünsche, die die Schüler ihm vortrugen,  in seine parlamentarische Arbeit in Berlin einfließen zu lassen. Die Schüler interessierten sich besonders für die Situation von Kindern in Kriegsgebieten, reflektierten über Kinderarbeit in Entwicklungsländern und diskutierten über die Möglichkeiten, den Menschenhandel wirkungsvoll zu bekämpfen.

 

 

Jedes Kind hat Rechte – immer und überall. Das garantiert die UN-Kinderrechtskonvention seit dem 20. November 1989. Dazu gehören zum Beispiel die Rechte auf Nahrung und Wasser, auf Schutz vor Gewalt oder auf Beteiligung. Zum Jahrestag der UN-Kinderrechtskonvention am 20. November rufen UNICEF Deutschland und der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung bundesweit zu Aktionstagen für Kinderrechte an den Schulen auf - unter dem Motto „Ich hab immer Rechte“. In Form von „Hausaufgaben“ konnten die Schülerinnen und Schüler den Mitgliedern des neu gewählten Bundestags Ideen und Forderungen mit auf den Weg geben – online auf der Aktionstag Kinderrechte Website und im persönlichen Austausch mit Politikerinnen und Politikern vor Ort.

Prof. Dr. Egon Jüttner auf facebook

Ein Logo für Menschenrechte

Hier geht es zur Homepage des Deutschen Bundestages