Jüttner Wahlbeobachter in Aserbaidschan

Der Mannheimer CDU-Bundestagsabgeordnete Prof. Dr. Egon Jüttner wird an der Wahlbeobachtungsmission in Aserbaidschan anlässlich der Präsidentschaftswahlen
am 9. Oktober 2013 teilnehmen. Das aserbaidschanische Parlament hat zu diesem Anlass Abgeordnete aus ausländischen Staaten zur Beobachtung des Wahlablaufs im ganzen Land eingeladen. Europarat, OSCE und andere Institutionen haben ebenfalls angekündigt, Wahlbeobachter nach Aserbaidschan zu entsenden.

Jüttner: „Als Mitglied des Auswärtigen Ausschusses und des Ausschusses für Menschenrechte im Deutschen Bundestag sehe ich es als meine Aufgabe an, dazu beizutragen, dass die Präsidentschaftswahlen in Aserbaidschan transparent und ohne Fälschungen und Einschüchterungsversuche ablaufen. Gemeinsam mit meinen Bundestagskollegen kann ich so einen Beitrag zur weiteren demokratischen Entwicklung Aserbaidschans
leisten.“

Prof. Dr. Egon Jüttner auf facebook

Ein Logo für Menschenrechte

Hier geht es zur Homepage des Deutschen Bundestages